© Getty Images

© Getty Images

Alles, was du über die Poren deiner Haut wissen musst

... und wie du ein verfeinertes Hautbild bekommst. 

Ob unsere Haut rein und ebenmäßig aussieht, hängt von der Beschaffenheit ihrer Poren ab. Doch welche Funktion haben Poren überhaupt – und was können wir tun, um sie zu verfeinern?

Was sind Poren?

Als "Poren" werden winzig kleine Öffnungen in der Haut bezeichnet. Es gibt zwei unterschiedlichen Typen von Poren: Einerseits verfügt unsere Haut über Poren, die dafür zuständig sind, dass Schweiß aus der Haut geschleust wird. Diese Art von Poren ist so mikroskopisch klein, dass wir sie mit bloßem Auge nicht erkennen können. Die andere sind Haarfollikel, aus denen natürliche Hautöle (das Sebum) an die Oberfläche treten. Diese Form von Poren kann sich vergrößern, verstopfen und Pickelchen oder Mitesser bilden.

Für die Gesundheit unserer Haut sind Poren essenziell: Das Öl, das sie produzieren, wirkt wie eine natürliche Schutzschicht, die unsere Haut geschmeidig erhält und gegen äußere Einflüsse wappnet.

3 Top-Tipps für verfeinerte Poren

Der Zustand unserer Poren ist größtenteils genetisch bedingt. Trotzdem gibt es Mittel und Wege, sie zu verfeinern: Der wichtigste Schritt ist eine tiefenwirksame Reinigung, um die Poren von Schmutz und Sebum zu befreien. Je besser die Poren nämlich geklärt sind, desto feiner ist auch ihr Erscheinungsbild.

Und so gelingt die porentiefe Reinigung:

1. Statt eines herkömmlichen Waschgels empfehlen wir, zu sanften Peelings zu greifen. Produkte wie das BIOSOURCE DAILY EXFOLIATING GELÉE von Biotherm reduzieren Unreinheiten, entfernen abgestorbene Hautschüppchen und enthüllen einen klaren, frischen, leuchtenden Teint.

2. Hochwertige Gesichtsmasken bescheren dir nicht nur Spa-Gefühle in den eigenen vier Wänden, sondern können auch dabei helfen, das Hautbild zu verfeinern. Unser Liebling: SKIN BEST WONDER MUD von Biotherm braucht gerade einmal drei Minuten Einwirkzeit, um den Teint dank hochkonzentriert Antioxidantien zum Leuchten zu bringen. Seine Formel mit Tonerde "zieht" Schmutz aus den Poren und hinterlässt ein sichtbar geklärtes, ebenmäßiges Hautbild.

3. Schwere Foundations und dicke Puderschichten blockieren die Poren und können Unreinheiten verstärken. Besser sind smarte Produkte wie die SKIN BEST CC CREAM von Biotherm: Sie hilft dabei, die Poren zu verkleinern, deckt Unebenheiten zuverlässig ab und verschönert mit dem Antioxidans Astaxanthin sowie Spirulina-Extrakten.

more # Beauty

Unsere Empfehlungen für dich

more Health

Avocado-Rezepte
Avocado-Rezepte

Die (super gesunden!) Lieblinge der Redaktion.

more Health

Schönheitsschlaf
Schönheitsschlaf

Diese 3 Heilkräuter beruhigen natürlich & effektiv!

MehrNews