© Cyril Masson / Studio White

© Cyril Masson / Studio White

Athleisure: Warum Sportswear jetzt zum Mega-Trend wird

Dieser Trend vereint unsere beiden Lieblings-Disziplinen: Sport und Style!

Nachrichten, die uns den Montag versüßen: Vorbei die Zeiten, in denen es als handfester Style-Fauxpas galt, in Yoga-Pants und Hoodie zum Bäcker zu sprinten.

Athleisure heißt das Zauberwort – und wir haben es mutigen Modedesignern, urbanen Trendsettern und Beyoncé zu verdanken, dass Sportswear jetzt so ultra angesagt und alltagstauglich geworden ist.

Athleisure: vom Funktions-Look zum Streetstyle-Star

Athleisure ist ein Wort-Mix aus "Athletic" (zu Deutsch "sportlich" oder "athletisch") und "Leisure“ ("Freizeit"). Hier werden zwei Style-Komponenten miteinander vermischt: Das Ziel ist es, Mode zu kreieren, die einerseits bequem und funktional genug ist, um beim Zumba oder Pilates eine gute Figur zu machen und andererseits so hip aussieht, dass sie problemlos bei (fast) allen Freizeitaktivitäten getragen werden kann.

Damit fällt aufwendiges Umziehen flach und wir können theoretisch direkt vom Yoga-Kurs zum DVD-Date mit Freunden wechseln.

Smart kombiniert & innovativ

Mega-Star Beyoncé hat den Athleisure-Hype mit dem Launch ihrer Modelinie "Ivy Park" gerade auf die Spitze getrieben: Ihre Entwürfe sind sexy und stylish, dabei aber mit den modernsten Techniken der Funktionsbekleidung ausgestattet. Auf Instagram wimmelt es nur so von begeisterten Fans, die sich stolz in Stücken aus der Kollektion zeigen.

Und so funktioniert der Athleisure-Look: Auffällige, angesagt gemusterte Sportswear (wie Yoga-Pants mit Graphik-Print, Oversized-Shirts oder Tank-Tops aus Spitze) werden mit Streetwear-Accessoires (zum Beispiel It-Bags, robusten Boots oder einem XXL-Schal) kombiniert und so im Handumdrehen ausgehtauglich aufgehübscht.

Unser Tipp: Athleisure ist der ultimative Look für ausgedehnte Besuche in der Mall, denn wir alle wissen, wie schweißtreibend Shopping-Trips manchmal sein können …

Hier ein paar Styling-Inspirationen, die zeigen, wie wandelbar und cool Athleisure sein kann:

athleisurely weekend // full look with @carbon38 on the blog @liketoknow.it www.liketk.it/2bNbS #liketkit #team38 #runinrunway

Ein von Somewhere, Lately (@somewherelately) gepostetes Foto am

Sporty chic done right.

Ein von Carbon38 (@carbon38) gepostetes Foto am

Ein Trend mit Mehrwert

Athleisure wird zwar der Kategorie Mode-Trend zugeordnet, geht aber weit über Optik und Komfort hinaus: Hier wird ein ganzer Lifestyle repräsentiert. Es ist bewiesen, dass schon das Tragen von Sportswear dazu motivieren kann, sich gesünder und fitter zu fühlen. Mehr und mehr Menschen interessieren sich für Sport sowie eine bewusste, gesunde Lebensweise und jährlich steigen die Zahlen der Neuanmeldungen in Fitness-Studios an: Da kommt uns der Style-Mix aus Casual-Look und Sportbekleidung gerade recht!

Athleisure sieht also nicht nur super aus, sondern hilft uns auch dabei, sportlicher und aktiver zu sein. Bleibt nur zu hoffen, dass dieser Trend gekommen ist, um zu bleiben!

more # Fit

Unsere Empfehlungen für dich

MehrNews