© iStock / count_kert

© iStock / count_kert

Avocado-Rezepte: Die (super gesunden!) Lieblinge der Redaktion

Mmmm ... Avocado!

Avocados gehören seit einigen Jahren zu den absoluten Lieblingen auf unserem Speiseplan. Die Frucht gilt nicht nur als besonders gesund, sondern ist auch geschmacklich eine wahre Delikatesse. Wir verraten dir unsere liebsten Avocado-Rezepte!

Avocados genießen seit Jahren den Ruf eines Superfoods - und das, obwohl sie zu den fettreichsten Früchten gehört. Doch keine Sorge: Die ungesättigten Fettsäuren sind sehr gesund für den Körper. Das Fett der Avocado gehört zu den guten Fetten, denn es reguliert mitunter den Cholesterinspiegel und hält länger satt.

Diese Avocado-Rezepte machen Lust auf mehr:

Avocados zum Trinken

Als Guacamole oder Butterersatz wird die Avocado am häufigsten verzehrt, dabei ist die Frucht vielfältig einsetzbar. Wir genießen Avocados mindestens einmal wöchentlich als Getränk, denn dieser Avocado-Nuss-Shake ist nicht nur besonders lecker, sondern auch erfrischend und bestens geeignet zum Frühstück oder nach dem Sport.

Für vier Personen brauchst du:

1 reife Avocado

20 g blanchierte Mandeln

1 Liter kalte Milch

Saft einer Zitrone

Die Zutaten kommen in den Mixer und werden püriert, bis eine cremige Masse entsteht. Du kannst den Shake auch nach eigenem Belieben mit Zucker versüßen. Eiskalt schmeckt er am besten!

Avocado-Brownies: Gesund & lecker!

Du liebst Süßes, möchtest aber dennoch auf deine Linie achten oder suchst außerdem nach einem glutenfreien Brownie-Rezept? Dann haben wir was für dich:

Für ein kleines Backblech brauchst du:

1 große, reife Avocado

80 g Kakao

80g dunkle Schokolade

2 Eier

30 g Zucker

20 g Mandelsplitter (Alternativ auch Walnüsse oder Pistazien)

Zuerst den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Backform mit etwas Kokosöl einfetten. Die Avocado im Mixer pürieren, danach Zucker, Eier und Kakao dazugeben. Ist die Masse zu fest, etwas Wasser oder Milch hinzufügen. Schokolade in der Mikrowelle schmelzen lassen und in die Masse dazugeben. Dann in die Backform geben und mit den Mandelsplittern verzieren. 20 Minuten im Backofen backen und danach abkühlen lassen.

Suppengenuss mit Avocado & Garnelen

Eine Avocadosuppe ist in der kalten Jahreszeit eine willkommene Alternative zur gängigen Kürbissuppe. Mit Kokosmilch verfeinert, wird sie zur Delikatesse, die auch zu Weihnachten serviert werden kann. Hunger bekommen?

Für vier Personen brauchst du:

2 große Avocados

250 ml Kokosmilch

200 ml Gemüsebrühe

1 Frühlingszwiebel

1 Bund Koriander

½ Zitrone (Saft)

1 Chilischote

½ Knoblauchzehe

Prise Salz und Pfeffer

250 g Garnelen

Zuerst die Garnelen in einer Pfanne auf mittlere Hitze leicht anbraten. Zwiebel, Koriander und Chilischote kleinhacken. Dann die Avocado schälen und entkernen und pürieren, danach das Gemüse, die Kokosmilch, den Zitronensaft und die ausgepresste Knoblauchzehe dazugeben und erneut mixen. Die Brühe in einem Kochtopf aufkochen und die Avocadomasse dazugeben. Zehn Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine Schüssel geben und mit den Garnelen und etwas Pfeffer garnieren. Bon Appetit!

Und welche Avocado-Rezepte magst du am liebsten?

more # Health

Unsere Empfehlungen für dich

more Health

Avocado-Rezepte
Avocado-Rezepte

Die (super gesunden!) Lieblinge der Redaktion.

more Health

Schönheitsschlaf
Schönheitsschlaf

Diese 3 Heilkräuter beruhigen natürlich & effektiv!

MehrNews