© Biotherm

© Biotherm

Fitness-Drinks: Drei leckere Rezepte, die wir nach dem Workout lieben

So füllst du deine Energiereserven wieder auf und tust deinem Körper Gutes.

Vor dem Workout gönnen wir uns grünen Tee oder Kaffee, um unser Energie-Level zu pushen. Während der Fitness-Session ist Wasser die beste Wahl, damit der Feuchtigkeitshaushalt reguliert wird. Doch welche Drinks helfen unserem Körper nach dem Sport?

Diese Fitness-Drinks solltest du probieren:

1. Avocado-Grüntee-Shake

Kaum Kohlenhydrate und dafür randvoll mit Proteinen und Antioxidantien: Mit diesem Shake fühlst du dich nach dem Sport doppelt gut!

Für zwei Gläser brauchst du:

- 1 Teelöffel Matcha-Grüntee-Pulver

- 1 Esslöffel heißes Wasser

- ½ Avocado

- 120 g Griechischer Joghurt

- 60 g Molkepulver mit Vanillegeschmack

- 1 Spritzer Ahornsirup oder Agavendicksaft

- 300 ml Mandelmilch

Und so geht’s:

Verrühre das Matcha-Pulver mit dem heißen Wasser und stell es beiseite.

Schäle und zerkleinere dann das Fruchtfleisch der Avocado. Füll es gemeinsam mit dem Joghurt, Molkepulver und Ahornsirup in einen Mixer und püriere alles.

Gib die Mandelmilch und das Matcha-Pulver dazu und rühre gut um. Fertig.

2. Kokos-Karotten-Ananas-Drink mit Gurke

Kokoswasser füllt deine Elektrolytreserven wieder auf, Ananas stärkt die Knochenstruktur und wirkt abschwellend. Karotten versorgen dich mit zahlreichen Vitaminen und Gurken unterstützen die Gewebereparatur und hydrieren. Eine echte Power-Kombination.

Für zwei Gläser brauchst du:

- 120 ml Karotten-Direktsaft

- 120 ml Kokoswasser

- 120 g frische, am besten gefrorene Ananas

- 250 g geschälte, kleingeschnittene Gurke

Und so geht’s:

Die Zubereitung dieses Fitness-Drinks ist so simpel wie lecker: Gib einfach alle Zutaten in deinen Smoothie-Maker und püriere so lange, bis alles gut vermengt ist.

3. Vegane Süßkartoffel-Schokomilch

Zugegeben: Das Zusammenspiel aus Süßkartoffeln und Kakao klingt zunächst abenteuerlich, aber gerade diese Mischung gibt dir nach dem Sport Kraft und kurbelt den Stoffwechsel an.

Für zwei Gläser brauchst du:

- 120 g ungeschälte Süßkartoffeln

- 500 ml Wasser

- 1 Teelöffel Sesam

- 1 Teelöffel Kakaopulver

- 1,5 Esslöffel Kokosnektar oder Agavendicksaft

Und so geht’s:

Bring Wasser in einem mittelgroßen Topf zum Sieden. Gib die gewaschenen Süßkartoffeln hinein und lass sie für acht Minuten bei geschlossenem Deckel kochen.

Lass die Süßkartoffeln abtropfen, schneid sie in Stücke und füll sie mit 500 ml Wasser in einen Standmixer. Pürier alles für etwa eine Minute auf höchster Stufe.

Gib nun die restlichen Zutaten dazu und pürier abermals.

Stell den Shake über Nacht in den Kühlschrank und rühr ihn vor dem Servieren noch einmal um.

more # Health

Unsere Empfehlungen für dich

more Health

Avocado-Rezepte
Avocado-Rezepte

Die (super gesunden!) Lieblinge der Redaktion.

more Health

Schönheitsschlaf
Schönheitsschlaf

Diese 3 Heilkräuter beruhigen natürlich & effektiv!

MehrNews