© Getty Images

© Getty Images

Hautalterung vorbeugen: 5 Lebensmittel, die du besser meiden solltest

Top oder Flop: Erfahre, welche Nahrungsmittel Fältchen verursachen können. 

Hautalterung vorbeugen: Wir haben uns bereits damit auseinandergesetzt, welche Lebensmittel die Haut von innen schöner machen können. Genauso wichtig ist es, einen Blick auf die Kehrseite der Medaille zu werfen und Nahrungsmittel zu meiden, die sich negativ auf das Hautbild auswirken können.

Tatsächlich kann ein ausgewogener Speiseplan mit gesunden Fetten, reichlich Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukten die Gesichtshaut elastischer, ebenmäßiger und reiner machen.

Hautalterung vorbeugen: Diese Nahrungsmittel können das Hautbild verschlechtern

1. Zucker

Bloggerin Hanna Schumi hat’s vorgemacht und sich auf ein Leben ohne Industriezucker und Süßigkeiten eingestellt. Experten gehen sogar soweit, zu einem vollständigen Verzicht auf Kohlehydrate zu raten, da diese zu verstärkter Faltenbildung, Rötungen und Unreinheiten führen können. Besser ist es, pflanzliche Ballaststoffe aufzunehmen: Sie fördern die Verdauung und können Diabetes sowie hohen Cholesterolwerten entgegenwirken.

2. Salz

Hautalterung vorbeugen sieht anders aus: Wer sein Essen gerne und reichlich salzt, läuft Gefahr, dass sich Wassereinlagerungen im Gewebe bilden. Das Resultat sind geschwollene Augen, feine Linien und unschöne Orangenhaut.

Unser Tipp:

Du möchtest auf deinem nächsten Date fantastisch aussehen oder dein perfektes Ich auf einem glamourösen Event präsentieren? Dann verzichte einige Tage lang auf Salz und trink stattdessen viel Wasser und Kokoswasser. Innerhalb von ein bis zwei Tagen wirst du merken, wie geschwollene Lider verschwinden und du wirst dich insgesamt fitter fühlen.

3. Alkohol

Champagner ist in Maßen durchaus gesund und auch Rotwein kann dank des Polyphenols Resveratol und wertvoller Antioxidantien der Hautalterung vorbeugen. Schnaps & Co. solltest du hingegen lieber meiden: Sie können den Teint müde, stumpf und schlaff aussehen lassen.

4. Kaffee

Wir von #LIVEMORE lieben Kaffee über alles. Um der Bildung von Fältchen und feinen Linien vorzubeugen, greifen wir in letzter Zeit allerdings immer öfter zu Grünem Tee: Das fernöstliche Heißgetränk wirkt entzündungshemmend und versorgt den Organismus mit gesunden Polyphenolen, die ganz nebenbei der Hautalterung vorbeugen.

5. Milchprodukte

Auch Milchprodukte können Entzündungsprozesse im Körper fördern und damit Erwachsenenakne, Rosacea und Fältchen verursachen. Der Grund: Käse & Co. enthalten oft Hormone und spezielle Proteine, die viele Menschen im Grunde nicht vertragen. Greif daher lieber zu Pflanzenmilch – auch Ziegen- oder Schafsmilch ist einen Versuch wert!

Hautalterung vorbeugen: Kein Celebrity, der nicht predigt, dass viel Wasser trinken schön macht, doch ein dehydrierter Organismus spiegelt sich tatsächlich rasch im Hautbild wider. Denk deshalb vor allem im Sommer daran, viel Flüssigkeit aufzunehmen – zum Beispiel in Form von frisch-fruchtigem Detox-Wasser!

more # Health

Unsere Empfehlungen für dich

MehrNews