© Getty Images

© Getty Images

Nach dem Festmahl: Das beste Workout gegen Feiertagspfunde

So rückst du den Extra-Kalorien zu Leibe. 

Weihnachten ist nur einmal im Jahr und dein Körper kann die Extra-Kalorien problemlos wegstecken, ohne direkt aus den Fugen zu geraten.

Falls dir bei all dem Schlemmen dennoch der Sinn nach einem Workout steht, das sofort Wirkung zeigt, solltest du unbedingt weiterlesen.

Kleiner Hinweis vorweg: Alle Nährwertangaben basieren auf Durchschnittswerten.

Eine Portion Truthahn: 150 Kalorien

Workout-Idee: 20 Minuten Schneefegen macht nicht nur die Einfahrt frei, es verbrennt außerdem ordentlich Kalorien - und die frische Luft gibt dir neue Energie!

Eine Portion Bratenfüllung: 350 Kalorien

Workout-Idee: Leider haben Füllungen mehr Kalorien als gedacht. Eine 40-minütige Schwimm-Session sorgt für Abhilfe.

Bratkartoffeln: 40 Kalorien pro Kartoffel

Workout-Idee: Zehn Minuten Seilspringen (wir von #LIVEMORE sind große Fans!) verbrennen immerhin vier Bratkartoffeln.

Eine großzügige Portion Bratensoße: 200 Kalorien

Workout-Idee: Schnapp dir dein Fahrrad und mach dich auf den Weg zum Supermarkt, um frisches Blattgemüse zu kaufen. Schon 15 Minuten auf dem Rad trainieren die Bratensoße weg und das erworbene Gemüse (das übrigens reich an Antioxidantien ist) bringt deinen nach-weihnachtlichen Teint zum Strahlen!

Eine Tafel Weihnachtsschokolade: 600 Kalorien

Workout-Idee: Eine schweißtreibende HITT-Session rückt den Kalorien wirksam zu Leibe und gibt dir nach der großen Schlemmerei ein gutes Gefühl.

Ein Glas Sekt: 95 Kalorien

Workout-Idee: Nimm eine Auszeit von der Couch und lauf 15 Minuten lang die Treppe auf und ab. Wenn es ein paar Gläser zu viel waren, ist Sport übrigens die beste Methode, um einen Kater wirksam in die Flucht zu schlagen.

Du bist einfach nicht in der Lage, das bequeme Sofa zu verlassen? Dann dürften diese Fitnessübungen für Couch Potatoes ganz nach deinem Geschmack sein!

Unsere Empfehlungen für dich

MehrNews