© Getty Images

© Getty Images

Phytotherapie: Mit Pflanzenkraft zu schöner Haut

Erfahre, welche Kräuter deinen Teint zum Leuchten bringen. 

Unter Phytotherapie versteht man die Verwendung von Heilpflanzen als Arzneimittel. Zwar klingt die Methode etwas eingestaubt, aber die Zahlen sprechen für sich: Mittlerweile greift ein Drittel aller Amerikaner auf die Phytotherapie zurück, um diverse gesundheitliche Beschwerden zu behandeln – Hautprobleme inklusive!

Übrigens: Stressgefühle lassen sich besonders gut beim Gärtnern abbauen. Lass Pflanzen in deine Wohnung einziehen – selbst wenn es nur ein Topf Basilikum auf dem Fensterbrett ist.

Volle Pflanzenkraft voraus: Diese Heilkräuter fördern gesunde Haut und einen rundum schönen Teint.

Zitronengras

Zitronengrasöl ist das ideale Hautpflege-Helferlein, da es antiseptisch wirkt und die Sebumproduktion ganz natürlich hemmt. Du kannst es beispielsweise als schonenden Gesichtsreiniger oder Toner verwenden und so einen gesunden Glow fördern.

Anwendungstipps:

Lotionen, Seifen und sogar Deos lassen sich wunderbar mit ein paar Tropfen Zitronengrasöl aufpeppen. Auch Eintöpfe und Curries bekommen durch Zitronengras eine wunderbar exotische Note.

Minze

Minze kann den Hautton ebenmäßiger machen sowie aufpolsternd und erfrischend wirken. Außerdem hat die Heilpflanze einen beruhigenden Effekt, der sogar Juckreiz und Irritationen lindern kann.

Anwendungstipps:

Minze ist unglaublich vielseitig. Sie gibt Marinaden, Gemüsepfannen oder Desserts eine herrlich frische Note, sollte aber wohldosiert eingesetzt werden, da ihr Aroma dazu neigt, andere Geschmacksnuancen zu überdecken.

Meeresalgen

Algen sind eine wahre Wohltat für die Haut: Die Meerespflanzen wirken entzündungshemmend und können sogar Toxine in der Haut abbauen. Wenn Algen auf die Haut gelegt werden, entfalten sie ihr volles Wirkpotenzial und können Hautglanz reduzieren, abgestorbene Hautschüppchen entfernen und Toxine aus der Hautoberfläche ziehen.

Anwendungstipps:

Leg ein paar Blätter in Wasser aufgeweichte Algen auf das Gesicht, warte ein paar Minuten - und freu dich über einen ganz natürlich, gesunden Glow!

Rosmarin

Die aromatisch duftende Pflanze wird schon lange in der Kosmetik eingesetzt, da sie regulierend auf die Talgproduktion der Haut wirkt, Entzündungen hemmt und die Mikrozirkulation anregt.

Anwendungstipps:

Rosmarin passt zu vielen Gerichten, aber besonders gut zu Lammfleisch, Knoblauch und gesundem Olivenöl. Da kommt die Grillsaison wie gerufen …

more # Health

Unsere Empfehlungen für dich

MehrNews