© Matthew Kane

© Matthew Kane

Sensible Haut: 5 smarte Pflege-Tipps für die Wintermonate

Schützen, pflegen, regenerieren. 

Empfindliche Haut leidet in den kalten Monaten ganz besonders: Draußen wird sie von frostigen Außentemperaturen strapaziert und drinnen lauert trockene Heizungsluft, die ihr noch mehr wertvolle Feuchtigkeit entzieht. Zeit für ein paar Pflege-Tipps, die sensible Haut stärken und schützen.

Übrigens: Hautpartien, die der Witterung ganz besonders stark ausgesetzt sind, brauchen eine Extraportion Pflege. Denk immer daran, auch deine Hände und Lippen mit nährenden, schützenden Beauty-Goodies zu verwöhnen!

Sensible Haut effektiv schützen: So klappt's

1. Viel (!) Feuchtigkeit

Gib deiner Haut die verlorene Feuchtigkeit zurück, indem du sie mit tiefenwirksamen Moisturizern wie dem AQUASOURCE GEL von Biotherm verwöhnst. Seine intensiv feuchtigkeitsspendende Formel mir regenerierendem Life Plankton™, wertvollen Aminosäuren und Vitaminen gibt sensibler Haut neue Leuchtkraft und wappnet sie zuverlässig gegen äußere Einflüsse.

2. Nicht zu heiß duschen

Auch wenn die Vorstellung noch so verführerisch ist, sich nach einem langen (kalten!) Wintertag mit einer heißen Dusche aufzuwärmen: Wenn die Wassertemperatur zu hoch ist, besteht die Gefahr, dass die Hautschutzbarriere zusätzlich geschwächt und der Feuchtigkeitsverlust der Haut weiter verstärkt wird. Besser sind lauwarme Duschen, da sie nicht nur sensible Haut, sondern auch die Umwelt schonen. Als Faustregel gilt: Dusch maximal alle 24 Stunden für höchstens zehn Minuten, um empfindliche Winterhaut sanft zu reinigen und ihr zwischendurch ausreichend Regenerationszeit zu geben.

3. Lippenpflege im Winter

Die Haut deiner Lippen ist besonders zart und anfällig, da sie keine Talgdrüsen hat. Ohne körpereigenes Sebum sind die Lippen äußeren Bedingungen jedoch schutzlos ausgeliefert. Die Folge: Sie werden trocken, spröde oder sogar rissig. Reichhaltige Lipbalms wie BEURRE DE LÈVERES von Biotherm sollten am besten mehrmals täglich und insbesondere vor dem Schlafengehen großzügig aufgetragen werden. So bekommst du samtweiche Lippen – perfekt für den nächsten Kuss unterm Mistelzweig!

4. Wasser, marsch!

Auch im Winter profitieren Organismus und Haut davon, wenn du so oft wie möglich zum Wasserglas greifst: Eine erhöhte Flüssigkeitszufuhr kann die Feuchtigkeitsbalance der Haut regulieren und sensible Haut von innen stärken. Und da Kaffee dehydrierend wirkt, empfehlen wir, stattdessen auf milde, am besten ungesüßte Kräutertees zu setzen.

5. Intensivpflege für sensible Haut

Gönn deiner strapazierten Haut mindestens zweimal wöchentlich eine intensiv pflegende Gesichtsmaske wie die LIFE PLANKTON MASK™ von Biotherm. Ihre frische Hydrogeltextur mit hochkonzentriertem Life Plankton™ ummantelt die Gesichtshaut sanft und sorgt dafür, dass selbst stark irritierte, gestresste Haut intensiv erholt und gepflegt wird. Die Maske wirkt über Nacht ein – und macht deinen Schönheitsschlaf noch effektiver!

more # Beauty

Unsere Empfehlungen für dich

MehrNews