© iStock / kizilkayaphotos

© iStock / kizilkayaphotos

Sind Eier gesund?

Wir haken nach!

In einer ausgewogenen Ernährung gilt es, die richtige Balance zwischen Fett-, Protein- und Kohlenhydratquelle einzuhalten. Dank vieler Superfoods ist die Auswahl groß und die Rezeptideen vielfältig. Aber wie gut passen Eier in deinen Ernährungsplan? Und sind Eier gesund? Wir klären auf.

Eier: Wie gesund sind sie für unseren Körper?

Wer an Eier denkt, der assoziiert mit ihnen meist Cholesterol – Blutfette, die Herzkrankheiten, Schlaganfälle und Infarkte begünstigen können. Auch einige Ärzte sind der Meinung, dass Eier auf Dauer schlechte Cholesterinwerte verursachen und empfehlen Patienten den Verzicht. Ein veralteter Irrglaube, der in den 50er Jahren in den USA begann. Dort wurde festgestellt, dass erhöhte Cholesterinwerte Herzprobleme verursachen. Man verbannte Eier, Butter und Fette vom Speiseplan, die Zahl von Herzinfarkten stieg dennoch weiter. Inzwischen haben Studien belegt, dass die schlechten Cholesterinwerte nicht durch eine externe Zufuhr entstehen. Der Körper produziert eigens Cholesterin - und bei stark erhöhter Einnahme durch Nahrungsmittel drosselt er die Eigenproduktion von selbst.

Tatsache ist, dass Eier reich an wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen sind: Eisen, Vitamin A, B, D und E sowie Eiweiß (die höchste Anreicherung von Eiweiß in einem natürlichen Nahrungsmittel) steckt in ihnen.

Das Eiweiß sorgt dafür, dass wir lange satt bleiben und die Vitamine tun unserem Körper (und unserem Teint!) gut. Das enthaltene Cholesterin wird übrigens vergleichsweise wenig vom Körper verwertet - das meiste davon wird wieder ausgeschieden.

Wie viele Eier täglich sind gesund?

Es gibt Verfechter von Eiern, die täglich bis zu 30 Eiern konsumieren und Gegner, die sich mit einem Sonntagsei wöchentlich belohnen. Verschiedene Forschungen ergaben, dass selbst bei zwei Eiern täglich keine Veränderungen in den Blutfetten der Probanden erfolgten. Gesunde Menschen können so viele Eier konsumieren, wie ihnen lieb ist. Bei Menschen mit Herzproblemen empfehlen Mediziner über einen längeren Zeitraum den Genuss von Eiern zu dokumentieren und regelmäßig beim Arzt die Werte messen zu lassen.

Unsere Empfehlungen für dich

MehrNews