© DR

© DR

Tonerde-Masken: Unser Geheimtipp für eine umwerfend schöne Haut

Wir verraten dir, warum du WONDER MUD von Biotherm ab jetzt regelmäßig anwenden solltest.

Du hast schon als Kind gern im Matsch gespielt und dich dabei so richtig wohl gefühlt? Möglicherweise hast du schon damals intuitiv erkannt, wie gut das Naturprodukt deiner Haut tut.

Wir müssen zugeben: Im Erwachsenenalter weiterhin im Schlamm zu wühlen, könnte in deinem Umfeld gemischte Reaktionen hervorrufen, daher bringen wir die Vorteile von Lehm & Co. auf ein neues Level: mit Tonerde-Masken.

So wirken Tonerde-Masken

Die wenigsten von uns wohnen in unberührter Natur, wo die Haut von Umweltverschmutzungen verschont bleibt. Vor allem Großstadt-Fans sind tagtäglich Umweltgiften und freien Radikalen ausgesetzt, die sich auf der Gesichtshaut ablagern und Unreinheiten sowie Fältchen verursachen können.

Hier kommt Tonerde ins Spiel: Wie ein Magnet zieht sie Schmutzablagerungen aus den Poren der Haut, neutralisiert freie Radikale und hinterlässt einen wunderschönen, strahlenden Teint.

Welche Maske passt zu dir?

Es gibt unzählige Tonerde-Varianten, doch wir empfehlen dir, auf Masken zu setzen, die Ghassoul (oder Rhassoul) Lavaerde beinhalten. Die marokkanische Tonerde ist besonders mild, verhindert ein Austrocknen der Haut und kann mit besonders viel Kieselsäure, Magnesium, Potassium und Calcium punkten: eine Wunder-Kombination für gesunde, schöne und reine Haut.

SKIN BEST WONDER MUD von Biotherm arbeitet mit genau dieser Tonerde und ist außerdem mit dem Antioxidans Astaxanthin angereichert, das aus grünen Mikroalgen gewonnen wird. Feingemahlene Aprikosenkerne beseitigen besonders sanft abgestorbene Hautschüppchen und zaubern so eine zarte Gesichtshaut. Bei regelmäßiger Anwendung von WONDER MUD lockt ein verfeinerter, reinerer und jünger aussehender Teint. Klingt verführerisch, oder?

Tonerde-Masken: die richtige Anwendung

Tonerde-Masken lassen sich problemlos in die wöchentliche Beauty-Routine integrieren. Zuerst wird das Gesicht gereinigt, dann mit einem Handtuch trocken getupft. Anschließend wird die Maske aufgetragen. Nach ein paar Minuten Einwirkungszeit wird das Produkt gründlich abgespült. Je nachdem, wie empfindlich die Haut ist, können Tonerde-Masken ein bis zwei Mal wöchentlich angewendet werden.

Unser Fazit: Mit Tonerde-Masken sind wir allzeit bereit, den Widrigkeiten des Stadtlebens mit einem strahlend-schönen Teint zu begegnen!

more # Beauty

Unsere Empfehlungen für dich

more Health

Avocado-Rezepte
Avocado-Rezepte

Die (super gesunden!) Lieblinge der Redaktion.

more Health

Schönheitsschlaf
Schönheitsschlaf

Diese 3 Heilkräuter beruhigen natürlich & effektiv!

MehrNews