© Cyril Masson / Studio White

© Cyril Masson / Studio White

Trockene Haut im Winter: Diese Tipps helfen wirklich

Byebye, trockene Haut! Wir wappnen uns gegen die Kälte.

In den Wintermonaten sehnen wir uns instinktiv nach einem gemütlichen Plätzchen, das uns vor den harschen Außentemperaturen schützt. Jetzt ist es besonders wichtig, die Haut gut zu pflegen, damit ihr der stetige Wechsel zwischen austrocknender Heizungsluft und Frost keinen Schaden zufügt.

Die Lösung von Biotherm: Aquasource Cocoon, ein Balm-in-Gel, das die Gesichtshaut rundum verwöhnt und für 48 Stunden mit Feuchtigkeit versorgt.

Sobald Eis und Schnee auf den Plan treten, wird die Haut leicht angreifbar. Trockenheit und Juckreiz setzen ihr zu. Der Grund: Es werden weniger Lipide (wie Ceramide, Cholesterol und Fettsäuren) gebildet, die die Haut davor schützen, Wasser und Sebum (Hauttalg) zu verlieren.

Daran merkst du, dass deine Haut dehydriert ist:

1. Sie ist rot und neigt zu Irritationen.

2. Sie spannt.

3. Sie fühlt sich trocken und rau an.

4. Sie ist nicht mehr weich und geschmeidig.

Aquasource Cocoon, unser Verbündeter gegen die Kälte

Aquasource Cocoon legt sich wie ein Schutzschild auf die Haut, um sie vor Kälteeinflüssen zu schützen. Seine softe Gel-Textur verschmilzt augenblicklich mit der Haut, während der Balm-Part in der Tiefe nährt, ohne die Poren zu verstopfen.

In der innovativen Textur von Aquasource Cocoon vereinigen sich die neuesten Hautpflege-Technologien. Unter ihnen das patentierte Céramide 5, ein Wirkstoff, der die Lipidbildung stimuliert und die Haut in der Tiefe mit Feuchtigkeit versorgt.

Unsere sechs Top-Tipps bei trockener Winter-Haut:

1. Vermeide zu heiße Bäder, da sie deine Haut zusätzlich austrocknen.

2. Verwöhn deine Haut unmittelbar nach dem Reinigen mit einer reichhaltigen Creme.

3. Verwende Mizellenwasser, um dein Gesicht schonend und effektiv von Make-up und Schmutz zu befreien.

4. Gesichtspeelings solltest du am besten regelmäßig benutzen.

5. Wenn du einen Raumbefeuchter im Schlafzimmer hast, verhinderst du, dass die Luft zu sehr austrocknet.

6. Und zu guter Letzt: Gönn dir reichlich Wasser und Kräutertees, um auch von innen heraus hydriert zu bleiben.

more # Beauty

Unsere Empfehlungen für dich

MehrNews