© Getty Images

© Getty Images

Warum das Stadtleben deine Haut schneller altern lässt

... und wie du dich dagegen wappnen kannst!

Peking, Tokyo, Hong Kong, Paris, New York: Das Leben in der Großstadt ist unglaublich abwechslungsreich und aufregend. Leider hat der urbane Alltag auch Nachteile: Abgase und andere Umweltverschmutzungen belasten nicht nur die Gesundheit, sondern können auch Fältchen und Linien verursachen.

Vor allem in asiatischen Metropolen sind die Immissionswerte überdurchschnittlich hoch und ihre Bewohnerinnen immer auf der Suche nach effektiven Methoden und Mitteln, die schädliche Fremdeinwirkung zu blockieren oder zumindest zu reduzieren.

Obwohl die Umweltbelastungen in Deutschland nicht ganz so gravierend sind, ist es sinnvoll, Gegenmaßnahmen zu treffen und die Haut bestmöglich zu schützen.

So klappt's:

Hautfeind #1: Luftverschmutzungen

Luftverschmutzungen gehören zu den ausschlaggebenden Faktoren vorzeitiger Hautalterung und werden in erster Regel durch zwei Schadstoffe bestimmt: bodennahes Ozon (sogenanntes O3) und Feinstaub (PM2.5). Beide Schadstoffe verursachen freie Radikale im Körper und greifen das hauteigene Kollagen an.

Aufgrund der Tatsache, dass Feinstaubpartikel so winzig klein sind, stellen sie die größte Gefahr für unsere Haut dar: Sie sind zwanzigmal kleiner als menschliche Poren und können deshalb besonders leicht in die oberen Hautschichten eindringen und schon früh Falten verursachen.

In den letzten fünf Jahren sind die Belastungswerte weltweit um 8% gestiegen. Ganz egal, ob wir Outdoor-Training machen, uns mit Freunden auf einen Kaffee treffen oder shoppen gehen: Wir sind permanent schädlichen Umweltverschmutzungen ausgesetzt.

Hautfeind #2: Smartphone & Co.

Ein Blick auf den "We Are Social and Hootsuit"-Report verrät: Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung ist mittlerweile online. Im asiatischen Raum schreitet die Digitalisierung mit 70% aller Menschen besonders schnell voran, wobei 62% davon vor allem Social Media Kanäle nutzen.

Wir checken unsere Smartphones durchschnittlich 150 Mal (!) am Tag und sind generell immer mehr auf Technologien angewiesen. Das Problem: Bildschirme und Displays strahlen blaues Licht aus, das unseren Schlafrhythmus durcheinanderbringen und unserer Haut schaden kann. Es ist daher unglaublich wichtig, die Haut zuverlässig zu schützen, damit vorzeitige Hautalterung keine Chance hat!

So kannst du deine Haut vor äußeren Einflüssen schützen

Ein Speiseplan, der jede Menge Lebensmittel enthält, die reich an Antioxidantien sind (wie zum Beispiel Heidelbeeren und Paprika) sowie hochwertige Hautpflegeprodukte bieten den besten Schutz gegen Umwelteinflüsse. Die neue BLUE THERAPY MULTI DEFENDER Anti-Aging-Tagescreme bietet einen innovativen Multi-Strahlenschutz, wappnet die Haut gegen Feinstaub & Co. und beugt aktiv vorzeitiger Hautalterung vor.

Wir empfehlen außerdem, die Haut täglich mit dem BIOSOURCE TOTAL RENEW OIL von Biotherm zu reinigen: 73% der Feinstaubpartikel und selbst ultra haltbares Make-Up werden zuverlässig entfernt. Für ein frisches, strahlendes Hautbild!

Unsere Empfehlungen für dich

MehrNews