© Getty Images

© Getty Images

Warum Duschen nach dem Sport so unglaublich wichtig ist

Hättest du's gewusst?

Das morgendliche Spinning hat sich in die Länge gezogen und du befürchtest, dein wichtiges Business-Meeting zu verpassen, weshalb du am liebsten aufs Duschen verzichten und einfach in ein frisches Outfit schlüpfen würdest? Wir von #LIVEMORE kennen Situationen wie diese nur zu gut.

Natürlich ist es okay, in Ausnahmefällen nicht zu duschen und sich mit einer großen Portion Bodyspray frisch zu machen. Wer aber regelmäßig aufs Abbrausen verzichtet, muss mit Konsequenzen rechnen.

Der Hauptgrund, warum du nach dem Sport duschen solltest:

Während des Workouts setzt der Körper Toxine frei, die sich auf der Haut ablagern und Irritationen auslösen können. "Diese Giftstoffe sind Auslöser für Entzündungen und Übersäuerungen", erklärt unsere Hautexpertin Dr. Lebar.

Das Resultat: Unreinheiten und leichte Reizungen. Und die wollen wir natürlich möglichst vermeiden!

Die richtige Zeiteinteilung

So sehnlichst du dir auch wünschst, unmittelbar nach der schweißtreibenden Cardio-Session unter die Dusche zu springen: Laut Dr. Lebar solltest du mindestens zehn bis 15 Minuten warten, da die Haut direkt nach dem Workout sehr empfindlich ist und zu Irritationen neigt. Noch besser ist eine halbe Stunde Wartezeit, die du zum Beispiel für Dehnübergängen oder ein paar Schritte an der frischen Luft nutzen kannst. Sobald sich deine Körpertemperatur wieder regeneriert hat, kannst du dich ausgiebig abbrausen.

Pflegeprodukte mit viel Feuchtigkeit verwenden

Beauty-Goodies, die reichlich Feuchtigkeit spenden, verwöhnen deine Haut schon beim Duschen. "Unsere Haut verliert während des Workouts viel Feuchtigkeit. Ihre natürliche Lipidschicht wird geschwächt, weshalb reichhaltige Pflegeprodukte schon in der Dusche verwendet werden sollten", so Dr. Lebar.

Und nach dem Duschen tut es besonders gut, eine verwöhnende (und lecker duftende!) Bodylotion einzumassieren, um die Haut geschmeidig und schön aussehen zu lassen.

Duschen nach dem Sport ist wichtig, um die Haut zu schützen. Und falls du es doch einmal sehr eilig haben solltest, tut es zur Not auch Mizellenwasser, um wenigstens das Gesicht auf die Schnelle zu reinigen. Es ist außerdem sinnvoll, atmungsaktive Sportswear zu tragen, damit die Haut atmen kann und der Schweiß schneller verdampft.

more # Beauty

Unsere Empfehlungen für dich

MehrNews