© Getty Images

© Getty Images

Warum uns japanisches Essen vor Infekten schützt

Noch ein Grund mehr, die asiatische Küche zu lieben.

Während der Grippesaison sind wir in Alarmbereitschaft: Wer will schon mit Schnupfen und dickem Kopf ans Bett gefesselt sein? Doch es gibt einen effektiven und genussvollen Weg, unangenehme Erkältungen in die Flucht zu schlagen: japanisches Essen.

Nicht umsonst gehören Japaner zu den gesündesten Menschen der Welt.

Japanische Leckereien, die Infekte abwehren:

Ingwer:

Die scharfe Knolle gibt deinem Essen eine exotische Note, lässt sich zu wohltuendem Tee aufbrühen und eignet sich sogar als Badezusatz mit Detox-Wirkung. Ingwer regt die Durchblutung an, stärkt das Immunsystem und hilft bei Atemwegserkrankungen.

Grüner Tee:

Wärmende Kräutertees haben während der Erkältungsphase Hochkonjunktur, dabei ist grüner Tee besonders entzündungshemmend und mit einer großen Portion Antioxidantien ausgestattet. Das Power-Extrakt ECGC boostet außerdem deine Stimmung – und wir alle wissen, wie positiv sich gute Laune auf den Allgemeinzustand auswirken kann …

Miso-Suppe:

Miso enthält Probiotika, die das Immunsystem und die Verdauung unterstützen. Eine kleine Schüssel der asiatischen Spezialität reicht aus, um uns mit vielen Proteinen und essentiellen Aminosäuren zu versorgen. Achte darauf, dass du möglichst unpasteurisierte Miso-Paste verwendest, die aus fermentierten Sojabohnen hergestellt wurde. Außerdem kann zu starke Hitze die wertvollen Nährstoffe zerstören.

Shiitake-Pilze:

Die feinen, aromatischen Pilze sind echte Superhelden, wenn es um die Infektabwehr geht. Sie enthalten Eisen, Vitamin D, Zink und einen speziellen Wirkstoff namens Lentinan, der das Immunsystem pusht.

Umeboshi:

Die in Salz eingelegten "Ume"-Früchte sind vielleicht nicht jedermanns Geschmack, doch dafür steckt viel Gutes in den japanischen Pflaumen. Der Legende nach haben Samurais die traditionsreiche Spezialität vor ihren Kämpfen gegessen, um ihre Energiereserven aufzufüllen. Umeboshi sind Teil der makrobiotischen Lebensweise, haben entgiftende Eigenschaften und sind ein Super-Food mit Anti-Aging-Effekt!

Zwar können auch japanische Leckereien nicht hundertprozentig vor einem Infekt schützen, doch sind sie eine gute Basis, um deinen Organismus zu stärken. Stell außerdem sicher, dass du genug schläfst und viel Flüssigkeit zu dir nimmst, um Giftstoffe auszuschleusen.

Unsere Empfehlungen für dich

MehrNews