© Lucile Woodward

© Lucile Woodward

Zu zweit gesünder essen: Profi-Tipps von Lucile Woodward

Denn Liebe geht durch den Magen.

So wunderschön und erfüllend Beziehungen auch sein können: Nicht selten kommt es vor, dass mindestens einer der beiden Partner mit der Zeit an Gewicht zulegt. Diese These wurde mittlerweile sogar wissenschaftlich untermauert:

Die Universität Basel und das Max-Planck-Institut haben Studien veranlasst, die bestätigen, dass verheiratete Paare zwar gesünder essen, aber trotzdem im Durchschnitt mehr wiegen und weniger Sport treiben. Anders sieht es hingegen bei Singles aus: Sie ernähren sich zwar weniger gesund, sind dafür aber schlanker.

Fitness-Expertin Lucile Woodward hat smarte Tipps, um der Kilo-Falle ein Schnippchen zu schlagen:

Zu zweit gesund essen – und gesund bleiben: So geht’s

Idealerweise legt ihr in puncto Ernährung von Tag eins an gewisse Regeln fest, damit sich schlechte Essangewohnheiten gar nicht erst breitmachen. Wenn zum Beispiel einer von euch gern leicht isst, der andere aber lieber schlemmt, sollten beide Ernährungsweisen respektiert werden.

"Es ist vollkommen okay, wenn beide nicht jeden Abend dasselbe essen. Nur weil verschiedene Sachen auf dem Teller landen, heißt das noch lange nicht, dass ihr euch weniger liebt oder weniger miteinander teilt", erklärt Lucile. "Besser ist es, mit viel Verständnis zu reagieren und jedem seine individuellen Essensvorlieben zu lassen. So kann der eine den anderen am Ende auch nicht fürs Zunehmen verantwortlich machen!"

In Sachen Bewegung rät Fitness-Coach Lucile dazu, nach Aktivitäten zu suchen, die beiden Spaß machen und schöne Erlebnisse bescheren – das verbindet besonders und schafft unvergessliche Momente. "Ganz egal, ob euch nach einem Skiurlaub, einer Kanutour oder Wandern in den Anden ist: Outdoor-Aktivitäten können die Bindung zwischen zwei Menschen unglaublich stärken", so Lucile.

Figurfreundliche Rezept-Ideen für dich & deinen Liebsten:

Frühstück:

Vollkorn-Pancakes mit roten Früchten wie Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren, denn die kleinen Leckerbissen unterstützen den Körper bei Detoxprozessen und haben kaum Kalorien. Wetten, dass dein Liebster beim Anblick diesen super leckeren Pancakes nicht Nein sagen kann…?

Lunch:

Wie wäre es beispielsweise mit einem leichten Linsensalat, der mit Hüttenkäse, Gurke und Granatapfelkernen verfeinert wird? Der Mix aus komplexen Kohlehydraten, Proteinen, Obst und Gemüse wappnet euch gegen freie Radikale, die für vorzeitige Hautalterung verantwortlich sind.

Lentilles + fta + grenade + pomme + noix #eatclean #veggierocknroll

Ein Beitrag geteilt von Lucile Woodward (@lucilewoodward) am

Für zwischendurch:

Als Snacks eignen sich vor allem Nüsse, Obst und dunkle Schokolade, da sie sättigen und den Körper mit wertvollen Antioxidantien versorgen.

So einfach, so effektiv: Mit Luciles Profi-Tipps werdet ihr garantiert zum ultimativen Power-Couple!

more # Health

Unsere Empfehlungen für dich

MehrNews